www.bierpruefer.de
Besucher:
Krug

Der Besuch des 7. Int. Berliner Bierfestivals 2003!

Auch im diesem Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen das Bierfestival in Berlin,www.bierfestival-berlin.de, zu besuchen. Es stand diesmal unter dem Motto „Kölsch und Alt lassen uns nicht kalt”. Als offizielles Bier gab es in diesem Jahr das Sion Kölsch und das Frankenheim Alt.

Berliner Bier Festival 2003 Berliner Bier Festival 2003

Laut Veranstalter, der PRÄSENTA GmbH, waren über 1650 verschiedene Bierspezialitäten vertreten. Die wir aber, verständlicherweise, nicht alle durchkosten konnten, es fehlte wie immer das nötige Kleingeld. Aber Spaß bei Seite, es waren einfach zu viele, da wir unsere Prüfungen nach 5 kleinen Bieren einstellen, um so den Bieren noch gerecht zu werden. Zudem waren es 30°C ! - Da steigt der Alkohol einem ganz schön schnell in den Kopf.

Kilian und Stefan von bierpruefer.de

Nach der Pflicht kam aber der Spaß und so konnten wir noch genug bierige Eindrücke mitnehmen und uns auf zukünftige Proben freuen.
Wie jedes Jahr sind die Betreiber des Ausschanks verschiedentlich motiviert ihre Biere vorzustellen, das geht vom einfachen Einschenken (wo noch nicht mal die mitgebrachten offiziellen Probiergläser ausgespült wurden) bis zum super freundlichen Bedienen mit fundiertem Wissen über die Biere die ausgeschenkt werden bis zu Brauereien die mit ihren eigenen Mitarbeitern vor Ort sind und so ihr Wertschätzung den Konsumenten und zukünftigen Liebhabern ihrer Biere zeigen. Zum Glück sind aber die meisten Betreiber sehr freundlich, es ist nur bedauerlich dass sich so wenige Betreiber an der „Probier Aktion” beteiligt haben. Unseres Wissens nach sollen es nur 9 gewesen sein, von denen wir selbst nur 3 gesehen haben. Bei der letztlich am Veranstalter Stand, Preis bitte erfragen) für 0,80 € aufgefüllt. Die beteiligten Stände wurden durch ein kleines Plakat gekennzeichnet, ein größerer Aufsteller wäre wahrscheinlich besser gewesen um diese lobenswerten Brauereien einfacher finden zu können.
Wir unterstützen diese gute Idee, da dieses Festival doch eigentlich den Besuchern die Vielfalt der verschiedenen Biere näher bringen sollte.

Die Mönche vom Grimbergen-Stand Der Früh Klölsch Stand

Wir hatten viele gute Gespräche und gutes Bier mit tollen Leuten von den Brauereien und ihren Vertretungen. Da wir nicht mit allen sprechen konnten sind hier nur einige erwähnt, wir hoffen im nächsten Jahr mit vielen anderen ins Gespräch zu kommen:
Die Betreiber des „Ambrosius” -Stands haben uns einiges über ihr Bier und die Brauerei erzählt. Schumacher Alt, wir hoffen das ihr den richtigen Standort für eure Gaststätte findet, es ist eine Bereichehrung für die Berliner Bierszene.

Die „Mönche” vom „Grimbergen”-Stand klärten uns über die verschiedenen belgischen Bierarten auf. Die Mitarbeiter am „Früh Kölsch”-Stand erklärten die Kölner Biergeschichte.

Pott´s Stand Ganserator Stand

Dank an die Pott’s Brauerei für ihre Gastfreundschaft für die Bierclubber und die netten Gespräche.
Die beiden Mädchen vom „Ganserator”-Stand sorgten für gute Stimmung.

Stefan am Stand der Radigk´s Brauerei aus Luckenwalde

Der Braumeister der Radigk’s Brauerei gab in einem langen Gespräch Auskunft über sein Roggenbier und die Brauerei.

Die vielen ausländischen Betreiber aus Asien, Afrika, Amerika, Australien und Europa, die Ihr Bier an kleinen Ständen verkauften, präsentierten den Besuchern nicht nur ihre Biere sondern auch ihre Kulturen.

Wir trafen alte Bekannte und fanden viele interessante neue Gesprächspartner, mit denen wir das Thema Bier aus verschiedenen Sichtweisen erörtern konnten.

Hiermit möchte ich ganz herzlich Frank, Matthias und die andere Clubber aus dem In- und Ausland vom www.bierclub.de grüßen, Klaus www.eichfeld.de die Familie Schürmann www.schuermann-privat.de und Jens von der www.kgbier.de.

Kultur aus fernen Ländern

Ich hoffe, dass ich niemanden vergessen habe, und falls doch, will ich mich vielmals entschuldigen.
Es war eine gelungene Veranstaltung und ich freue mich auf das nächste Jahr, in dem das Festival vom 6.8 – 8.8.2004 veranstaltet wird.

Zum Seitenanfang

© 2019 www.bierpruefer.de | Impressum | Disclaimer | letzte Änderung am 08.08.2009 | XHTML